Auszug aus der Vereinssatzung

1 Name, Sitz, Geschäftsjahr

Der Verein führt den Namen Orientaltanz e. V.

Der Verein ist unter der VerRegNr. 40030 in das Vereinsregister beim Amtsgericht in Wittlich eingetragen worden

Der Verein hat seinen Vereinssitz in Trier.

Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.


. . .



2 Zweck des Vereins

Zweck des Vereins ist die ideelle, organisatorische und finanzielle Förderung des orientalischen Tanzes sowie dessen Vernetzung, Koordination und Zusammenarbeit mit anderen Vereinen, Gemeinden, Veranstaltern oder Kunst- und Kulturschaffenden.
Dies erfolgt mit dem Ziel, alle künstlerischen Bereiche wie bspw. Die Musik, die Literatur, den Tanz sowie die darstellende und bildende Kunst zu fördern und so für die Allgemeinheit zugänglich und erlebbar zu machen, sowie deren eigener künstlerischen Betätigung Raum und Möglichkeiten zu geben.

. . .



3 Mitgliedschaft

Der Verein besteht aus ordentlichen Mitgliedern und fördernden Mitgliedern.
Die Mitgliedschaft kann auch von juristischen Personen erworben werden.
Die Mitgliedschaft als förderndes Mitglied steht grundsätzlich jedem frei, der sich der Satzung und den Zielen des Vereins verpflichtet.

. . .



4 Mitgliedsbeitrag

Der Mitgliedsbeitrag ist kalenderjährlich im Voraus zu entrichten und wird im Lastschrifteinzugsverfahren jeweils bis zum 15.01. des Kalenderjahres eingezogen.
Im Beitrittsjahr wird der Mitgliedsbeitrag anteilig erhoben.

. . .



5 ... Kündigung

Die Mitgliedschaft endet durch Kündigung zum Schluss des Mitgliedsjahres.
Die Kündigung muss mit einer Frist von drei Monaten vor dem Ende des Mitgliedsjahres in Schriftform dem Vorstand vorliegen.

. . .



Aufgaben und Ziele